logo caritas

Herzlich Willkommen bei der Nachbarschaftshilfe Gerolzhofen! 

Seit November 2013 hat sich die Nachbarschaftshilfe nun schon in Gerolzhofen etabliert.
Die Nachbarschaftshilfe ist neue Wege gegangen um Hilfen für unsere älteren und kranken Menschen anzubieten, auch Familien wurden unterstützt und Jugendlichen beim Lernen geholfen. 
Wir konnten pflegende Angehörige unterstützen und noch vieles mehr...

Seit dem Start hat die Nachbarschaftshilfe auch neue initiativen aufgegriffen, dazu gehört vor allem die Taschengeldbörse hier bieten Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren ihre Hilfe an um für ein Taschengeld einfache Arbeiten zu verrichten.
Das Reparaturcafé im Pfarrer-Hersam-Haus wurde ebenfalls von der Nachbarschaftshilfe initiiert und wird, sobald es die Corona Pandemie wieder zulässt, wieder angeboten.
Die Fahrradwerkstatt bietet Hilfe an für Menschen die wenig Geld haben und ein älteres Fahrrad besitzen, damit ihr Fahrrad wieder verkehrstüchtig ist.

nachbarschaftshilfe gemeinsamFalls Sie Unterstützung oder Fragen zu unseren Aktionen haben wenden Sie sich bitte an unsere Koordinatorin Frau Edith Kimmel 

Mobil: 0151 23297478
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Unsere Bürozeiten im Altstadt-Büro, Spitalstraße 6, sind gewöhnlich:
Mittwoch 10-12:00 Uhr und 15-17:00 Uhr
Beachten Sie bitte auch die Veröffentlichung im Amtsblatt der Stadt Gerolzhofen. 

Die Nachbarschaftshilfe Gerolzhofen ist eine Kooperation der Stadt und der beiden Kirchen in Gerolzhofen. Mit dem am 5. Februar 2014 unterzeichneten Vertrag ging sie offiziell an den Start. Die Leitung der Nachbarschaftshilfe hat seit dieser Zeit Diakon Albert Hein. Auch ihn können Sie gerne kontaktieren, wenn sie Fragen oder Anregungen für die Nachbarschaftshilfe haben.   
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Jeder braucht mal Hilfe...

Nachbarschaftshilfe Gerolzhofen

­